#1

adverbialsätze

in Fragen und Probleme 15.02.2011 16:38
von 13503 | 10 Beiträge

wie forme ich ein adverbialsatz in eine adverbilabe bestimmung um????

nach oben springen

#2

RE: adverbialsätze

in Fragen und Probleme 15.02.2011 18:18
von qwert • Administrator | 90 Beiträge

Das hängt vom Adverbialsatz ab.

Satz mit weil/da:
Umformung zu adverbialer Bestimmung mit wegen/aufgrund/durch/....
Beispiel:
Wir wissen einiges über den römischen Bürgerkrieg, weil Caesar den Bello Civili geschrieben hat.
=> Aufgrund Caesars Bello Civili wissen wir ...

Konjunktion: Wenn, falls, ...
=> Im Falle von, bei, ...

Konjunktion: Obwohl, ...
=> Trotz, ...



Allgemein geht es darum, den Inhalt eines Satzes beizubehalten, aber den Neben- bzw. Gliedsatz zu entfernen.

Hier ein paar Adverbialsätze aus Wikipedia:
Obwohl es regnet, schickt mich meine Mutter in den Garten.
Falls es regnet, verschieben wir den Ausflug.
Das Auto fährt so, als ob es nur drei Räder hätte.
Es gab keine Fische, nachdem ich fischen gegangen war.

Umformungen:
Trotz Regen schickte mich meine Mutter in den Garten.
Bei Regen verschieben wir den Ausflug.
Das Auto fährt wie mit drei Rädern.
Nach dem Fischen gab es keine Fische.

Auch wenn sich das manchmal etwas seltsam anhört ;)


Ché Netzer
Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel


"Mit der Schulpolitik geht es nicht mehr den Bach runter. Nein, sie ist längst in einem Meer aus Reformen versunken und wird von den Finanzhaien zerfressen."

nach oben springen

-->
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anhseo
Forum Statistiken
Das Forum hat 585 Themen und 753 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Trigadon 
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen